Unternehmerische Vision

Die Nutzung moderner Organisations- und Fertigungstechnologie wird in naher Zukunft kleinen Gruppen ermöglichen, hocheffizient ähnliche Wertschöpfungsgrade hinsichtlich Qualität und Quantität von Produkten und Dienstleistungen zu erreichen, wie sie in unserer heutigen Wirtschaft durch den Einsatz tausender Mitarbeitenden realisiert werden. Voraussetzung hierfür ist eine barrierefreie Kommunikation zwischen Menschen, Maschinen und Management im kompletten unternehmerischen Ökosystem.

Wir sind überzeugt, dass das davon abhängige Organisationsvermögen von Unternehmen ein entscheidender Erfolgsfaktor im Wettbewerb einer globalisierten, technologiegetriebenen Zukunft sein wird. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Einsatz und die Beherrschung von Organisationstechnologien unter Nutzung künstlicher Intelligenz und integrierter Managementsysteme. Hierzu leisten wir einen Beitrag und setzen auf das konzeptionelle Gedankengut von Industrie 4.0 und Mechanismen der Sharing Economy, welche durch die gemeinsame Nutzung von Informationen neue Wege und Organisationsformen ermöglichen.

 

Unsere Werte

Uns ist wichtig, dass Kunden und Stakeholder unsere Wertebasis und Kultur kennen und teilen. Unsere Interaktion mit Mitarbeitenden und sämtlichen Stakeholdergruppen stützt sich auf folgende Werte:

Verantwortungsbewusstes Unternehmerisches Handeln, welches wir als eine breite und ausgewogene Verfolgung sinnvoller wirtschaftlicher und sozialer Ziele verstehen. Die Grundlage hierfür bildet die Förderung und Unterstützung von Aus-, Weiterbildung und Emanzipation unserer Mitarbeitenden, sowie ein Führungsverständnis, das Verantwortung für das Wachstum und Wohlergehen von Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Verantwortungsbewusstes Unternehmerisches Handeln

Innovation, die sich manifestiert: In unserem ständigen Streben nach neuartigen Konzepten und visionären Ideen, neuen Geschäftsmodellen, Wegen, Lösungen und Produkten, die es uns ermöglichen unsere Ziele und die Ziele unserer Kunden und Stakeholder effizient und effektiv zu erreichen.

Innovation

Engagement, welches wir durch die Bereitstellung sinnstiftender Arbeitsinhalte, die Stärkung des Verantwortungsbewusstseins der Mitarbeitenden, sowie die Anerkennung und Wertschätzung von Kompetenz, Einsatz, und Loyalität suchen und erleben. Wir möchten ein Arbeitsumfeld, das Begeisterung weckt, Motivation fördert, und erlaubt, dass Mitarbeitende sich mit ihrer Arbeit identifizieren können.

Engagement
 

Geschichte

Linha do Tempo Fox

Die Fox & Earth Industries AG wurde 2008 mit dem Ziel gegründet, Recyclinginfrastruktur in Schwellenländern mit Hilfe des Mechanismus für nachhaltige Entwicklung (“Clean Development Mechanism”) der Vereinten Nationen zu etablieren. Mit einem innovativen Geschäftsmodell konnten wir die Stiftung Entsorgung Schweiz und das Schweizer Departement für Entwicklungszusammenarbeit (DEZA) als Partner gewinnen, um im Jahr 2010 mit unserer Tochterfirma Indústria Fox in Sao Paulo, Brasilien, die erste Rückproduktionsfabrik für Kühl- und Gefriergeräte Südamerikas aufzubauen. Unsere patentierte Technologie für das Einfangen und Zerstören klimaschädlicher FCKW-Gase im Recyclingprozess wird hierbei durch die nach Swiss Charter Standard erzeugten CO2-Emissionsreduktionszertifikate refinanziert.

In den Folgejahren wurde der ursprünglich produktionsorientierte Fokus durch weitere Wertschöpfungsbereiche ergänzt. Neben dem Ausbau von Kompetenzen im Bereich Maschinen- und Prozessengineering wurde mit der Investition in Logistikinfrastruktur und eigene Transportkapazitäten ein weiteres ökonomisches Standbein geschaffen. Daneben konnten wir ab 2013 mit selbst programmierten Softwareanwendungen den Grundstein für Entwicklungsaktivitäten im Bereich ERP-Software legen.

Basierend auf Web- und Mobile Technologie verfolgen wir seit 2015 integrative Ansätze zur Schaffung eines barrierefreien Managementsystems, welches industrielle Prozessautomatisierung und -steuerung mit klassischen Administrationsaufgaben im Sinne der Industrie 4.0-Bewegung vereint. Hierzu gehören auch unsere in 2017 initiierten E-Commerce-Lösungen, welche auf Endkundenbeziehungen zur Sammlung von Abfällen wie auch zur Positionierung von neuen Produkten gerichtet sind.

Um die unterschiedlichen Wertschöpfungsbereiche klarer zu profilieren, wurden die Aktivitäten in verschiedene Unternehmen gegliedert, die als zentral gemanagte Gruppe agieren. Ziel der Fox & Earth Industries AG in diesem Verbund ist es, in den kommenden Jahren den Schwerpunktbereich Software- und Prozessengineering voranzutreiben. Basierend auf der Projekt- und Verwaltungserfahrung der Unternehmensgruppe liegt unser Fokus hierbei auf der Entwicklung und Vermarktung umfassender Management- und Prozesssysteme, welche alle wesentlichen Wertschöpfungsbereiche eines ganzheitlichen Kreislaufwirtschaftssystems abdecken.

 

Unsere Standorte

Fox & Earth Industries AG
Schöneggstrasse 5, 6048 Horw, Schweiz
Ines Hungerbuehler
Email: ines.hungerbuehler@foxandearth.com
Telefon: +41 (0)77 473 76 80
Tecnologia Fox – Engenharia de Gestão e Controlling Ltda.
CNPJ: 20.372.656.0001-42
Rodovia Dom Gabriel Paulino Bueno Couto, 1800 - km 88
13318-000 Cabreúva/SP
Luciana Soares Gobatto
Email: luciana.gobatto@tecnologiafox.com
Telefon: +55 11 9 9553 69 57